Talente - Karrierewünsche - Rollenklischees: Was bestimmt die Berufswahl von Mädchen und Jungen?

Über die Motive der Berufswahl junger Frauen und junger Männer gibt es verschiedene Annahmen. Gerade geschlechtsbezogen werden ihnen eher konservative Motive unterstellt, nämlich dass sie mit ihrer Berufswahl vor allem traditionellen Geschlechterrollen entsprechen möchten. Ist das tatsächlich so? Welche Akteure und Akteurinnen, welche Bilder und Selbstvorstellungen sind für junge Frauen und junge Männer wichtig und wirksam? Angelika Puhlmann ist Referentin für Berufsorientierung und Übergänge in Ausbildung und Beruf beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

 

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 27.1.2015, 19 Uhr, VHS im Bamberger-Haus, statt.

 

Den Flyer zur Vernstaltung finden Sie HIER.

Zurück